Ressource Management: Einladung zum Webinar

In meinem letzten Webinar zum Thema ‚Project & Portfolio Management‘ habe ich auch den Teilbereich ‚Ressource Management‘ behandelt. Auf vielfachen Wunsch vertiefen wir nun dieses Thema in einem eigenen Webinar. Dieses findet am 18.02.2016 um 10:00 Uhr statt.

Ressource Management ist zentraler Bestandteil jedes größeren Projekts. Nur wenn Sach- und Personalressourcen effizient zugeordnet und eingesetzt werden, wird das Projekt ein Erfolg. Ressource Management ist aber auch in anderen Bereichen extrem wichtig, denn oft nehmen Projektmitarbeiter auch noch andere Aufgaben, etwa im Support, gleichzeitig wahr. Und genau das muss geplant und koordiniert werden.

In diesem Webinar werden wir uns intensiv mit der Planung, Reservierung und Zuordnung von Resourcen für Projekte und beliebige andere Aufgaben beschäftigen. Dabei werden wir als Grundlage auch das Scheduling betrachten: die Zuordnung von Kalendern zu Personen, Projekten und Aufgaben, die zum Beispiel die Abbildung von Arbeitszeit, Feiertagen und Urlaub möglich machen.

Ich würde mich freuen, Sie bei meinem Webinar begrüßen zu dürfen. Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Schnell

Advertisements

Über Ralf Schnell

Ralf Schnell ist IT-Berater, Pianist, Dirigent, Komponist und Certified Scrum Master. Als Advisory Solutions Consultant berät er Unternehmen bezüglich der Optimierung ihrer Prozesse innerhalb und außerhalb der IT.
Dieser Beitrag wurde unter Events, Project Portfolio Management, Resource Management, ServiceNow veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s